Internationale Preisträger

04.11.2018 - 60. Konzert der IGMD

Vojin Kocic

 

Maxim Lysov

Im letzten Konzert präsentieren wir wieder den Sieger des Internationalen Gitarrenwettbewerbes Heinsberg von 2017. Der serbische Gitarrist Vojin Kocic hat im letztjährigen Heinsberger Gitarrenwettbewerb nicht zum ersten Mal die Jury überzeugt. Insgesamt über 20 (!) internationale Preise konnte Kocic bisher einsammeln. Darüber hinaus hat er schon weit über 100 Solo- und Kammerkonzerte u. a. in Italien, Frankreich, Österreich, Schweiz, Griechenland, Portugal und Bulgarien gegeben. Vojin Kocic ist mit seinen 27 Jahren also ein echter Shooting Star einer neuen Generation klassischer Gitarristen.

Für seine außerordentlichen Darbietungen erhielt er ferner Stipendien von der Züricher Hochschule der Künste, der Stiftung „Artlink“ und dem Fonds für junge Talente der Republik Serbien. Vojin Kocic besuchte außerdem Meisterkurse bei Oscar Ghiglia, Pepe Romero, Pablo Márquez sowie Hubert Käppel u. a..

Zur Zeit lebt Vojin Kocic in Zürich, wo er an der Hochschule der Künste sein Studium „Master of Arts“ in Musikpädagogik mit Hauptfach Gitarre bei Prof. Anders Miolin abgeschlossen hat. Außerdem ist er mittlerweile als Künstler bei dem CD Label Naxos unter Vertrag.